Aktuelle Klinische Studien

Studien des Brustzentrums                                          Stand: 16.05.2019

 

Mammakarzinom- Studien

Mammakarzinom

HIOB

IOERT als antizipiertes Boostverfahren beim Mammakarzinom  des Stadiums I und II mit nachfolgender hypofraktionierter Ganzbrustbestrahlung: HIOB Eine neue Option für die brusterhaltendende Therapie Prospektive einarmige Multizenterstudie

offen

MammaCa

ImPassion_131

Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zu Atezolizumab (Anti-PD-L1-Antikörper) in Kombination mit Paclitaxel im Vergleich zu Placebo mit Paclitaxel bei Patienten mit nicht vorbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem triple-negativem Brustkrebs

offen

MammaCa

ANKE

Prospektive Studie (Uni Düsseldorf) zu kardiovaskulären Erkrankungen unter Anthrazyklin-haltiger Chemotherapie

offen

MammaCa

SenTa

Prospektive, multizentrische, Registerstudie zur Anwendungshäufigkeit und Durchführbarkeit einer gezielten, axillären Lymphknoten-Exzision (Targeted Axillary Dissection) nach Stanzbiopsie und Clipmarkierung beim primären Mammakarzinom mit klinisch suspekten Lymphknoten

offen seit 10/2017

MammaCa

 

Vergleich der Herzdosis bei freier Atmung (AML) und tiefer Inspiration mit Atemanhalt (DIBH) mit dem SDX® Respiratory Gating System

offen seit 02/2019

Studienkoordination
Frau Linda Heinze/Frau Olga Kravchenko/Frau Vera Lohrbacher
Telefon (02 11) 44 00 - 20 79

linda.heinze@vkkd-kliniken.de

olga.kravchenko@vkkd-kliniken.de

vera.lohrbacher@vkkd-kliniken.de