Aktuelle Klinische Studien

Stand: 20.12.2017

Mammakarzinom- Studien

MammakarzinomHIOBIOERT als antizipiertes Boostverfahren beim Mammakarzinom des Stadiums I und II mit nachfolgender hypofraktionierter Ganzbrustbestrahlung: HIOB Eine neue Option für die brusterhaltendende Therapie; Prospektive einarmige MultizenterstudieStart: 04/2016
MammakarzinomSOPHIAEine randomisierte Phase 3 Studie mit Margetuximab und Chemotherapie gegenüber Trastuzumab und Chemotherapie für Patientinnen mit HER2+ metastasiertem Brustkrebs mit 2 vorherigen anti-HER2 Therapien die eine systemische Therapie benötigenoffen seit 06/2016
MammakarzinomMonarch3Eine randomizierte, doppelblinde, Plazebo-kontrollierte Phase 3 Studie mit non-steroidalen Aromatase-Inhibitoren (Anastrozol oder Letrozol) und LY2835219, ein CDK4/6 Inhibitor, oder Plazebo bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem lokoregionär rezidiviertem oder metastasiertem Brustkrebs ohne vorherige systemische Therapie für diese Erkrankungoffen seit 2/2015, Rekrutierung geschlossen 10/2015
Mammakarzinom (posttherapeutisch)LachyogaDie Studie ist eine Anwendungsstudie zu Lachyoga. Es soll die Veränderung der Lebensqualität untersucht werden.In Kooperation mit der Universitätsklinik Düsseldorf offen 2017
MammakarzinomRIBECCAEine nationale, multizentrische, offene Phase IIIb Studie zur Behandlung von Frauen mit hormonrezeptor-positivem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs mit Ribociclib (LEE011, CDK4/6-Inhibitor) in Kombination mit LetrozolStart 07/2017 offen
MammakarzinomSenTaProspektive, multizentrische, Registerstudie zur Anwendungshäufigkeit und Durchführbarkeit einer gezielten, axillären Lymphknoten-Exzision (Targeted Axillary Dissection) nach Stanzbiopsie und Clipmarkierung beim primären Mammakarzinom mit klinisch suspekten Lymphknotenoffen seit 10/2017
MammakarzinomTamoxifen-StudieProspektive Querschnittstudie (Uni Düsseldorf, BZ und Augenklinik) zur Häufigkeit von Augenveränderungen während oder nach Tamoxifen-Einnahmeoffen seit 06/2016 Beteiligung von 09/2016- 12/2017 geschlossen Ende 12/2016

 

Studiendokumentation
Linda Heinze
Olga Kravchenko
Vera Lohrbacher  
Telefon: (02 11) 44 00-20 79 
E-Mail:
linda.heinze@vkkd-kliniken.de
olga.kravchenko@vkkd-kliniken.de
vera.lohrbacher@vkkd-kliniken.de